„Das Auge“ Lehrfilm für die Grundschule (Trailer)

Was heißt „Sehen“ und wie funktioniert das Auge überhaupt? Wie ist es aufgebaut? Interessantes Wissen nicht nur für Grundschüler.
Der Film über das Auge, den tsm video im Auftrag der MedienLB aus Starnberg produzierte, enthält sehr viel Basiswissen.

Wichtige Inhalte sind, wie wir Menschen überhaupt die vielen Sinneseindrücke wahrnehmen, wie ein Bild genau in unserem Kopf entsteht.
Dazu wurden auch Aufnahmen im Filmmuseum in Frankfurt gemacht, die physikalische Erkenntnisse zum Sehen und zum Licht verdeutlichen.

Tiere sehen anders als Menschen. Sie haben oft hochspezialisierte Augen, wie etwa Greifvögel, Katzen oder Insekten.

Was unterscheidet gesunde Augen von kranken? Hierzu wurde u.a. in der Uni-Augenklinik des Universitätsklinikums Heidelberg gedreht. Unter Federführung
von Professor Dr. Gerd U. Auffahrth zeigt der Film auch eine Operation am Grauen Star und die Schielbehandlung.

Die Fachärztin Dr. Christina Beisse erklärt einer Grundschulklasse des Englischen Instituts Heidelberg, was man alles über das Auge wissen muss und wie man am besten seine Augen schützen kann.

Der Film ist jetzt veröffentlicht worden und kann über die MedienLB in Starnberg erworben werden.

Kommentare sind geschlossen.