Das einfache Mitarbeitergespräch als Kritikgespräch

img_schulungsvideos_kritikgespraech1_grDas Schulungsvideo „Das einfache Mitarbeitergespräch als Kritikgespräch“ zeigt verschiedene Konfliktsituationen aus dem täglichen Arbeitsleben.

Ziel des Mitarbeitergespräches ist es, demotivierende Einflüsse zu erkennen, um das Leistungspotential der Mitarbeiter zu fördern. Im Video haben wir das Kritikgespräch einmal negativ Herbstaktionund einmal positiv dargestellt. In beiden Fällen wird die Gesprächführung psychologisch analysiert und begründet.

DVD, ca. 20 min., 1999

Autor: Volkmar Stangier, VZE Unternehmensberatung, Lampertheim


>> Jetzt bestellen als DVD oder Direkt-Download


Videoausschnitt downloaden:

>> Das Kritikgespraech Teaser

Kapitel 1: Negativer Gesprächsverlauf
Der Film ist für den Einsatz im Führungstraining konzipiert. Es wird deutlich, dass die Führungskraft sehr ungeduldig ist und den Mitarbeiter wegen
seiner Unpünktlichkeit nur zusammenstaucht.

Kapitel 2: Negativer Gesprächsverlauf – Die Gesprächsanalyse
Die Gesprächsanalyse macht dies sehr klar. Das fängt schon mit der fehlenden Begrüßung an und setzt sich fort bis hin zu einer etwaigen konkreten Zielvereinbarung, die eben nicht getroffen wird.

Kapitel 3: Positiver Gesprächsverlauf
Beim positiven Mitarbeitergespräch nimmt die Führungskraft die Gesprächssituation von vorherein entsprechend ernst, in dem das Gespräch abgeschirmt wird. Im weiteren Verlauf wird deutlich, dass durch entsprechende Hinweise und auch Regeln eine Veränderung des Verhaltens des Mitarbeiters erreicht werden kann.

Kapitel 4: Positiver Gesprächsverlauf – Die Gesprächsanalyse
Die Analyse zeigt, wie ein positives Mitarbeitergespräch zu führen ist, ohne dass man den Mitarbeiter sofort vor den Kopf stößt und somit die Motivation zu einer Verbesserung der Zusammenarbeit gegeben werden kann.

Kapitel 5: Abspann
Filmende und Abspann.


>> Jetzt bestellen als DVD oder Direkt-Download

Kommentare sind geschlossen.