Dreharbeiten für Produktion „Das Auge“ beginnen Ende März

Der Unterrichtsfilm „Das Auge“, der zunächst für die Grundschule vorgesehen ist,
wird ab 21. März, zunächst in der Augenklinik der Universität Heidelberg
gedreht.

Der Leiter der Augenklinik, Professor Dr. Auffarth, hat hier seine Zusammenarbeit
und entsprechende Unterstützung angeboten.

Es wird u.a. auch um das Thema Sehschwäche bei Kindern gehen, z.B. auch das
Schielen, und wie man hier mit dem Cover- oder Abdecktest die kleinen
Patienten behandeln kann.

Kommentare sind geschlossen.