Online-Kurs: Konflikte deeskalieren – E-Learning-Kurs mit Trainingsvideos – jetzt buchbar!

Es ist von immmenser Wichtigkeit Konflikte zu deeskalieren – in der Unternehmensführung beim Umgang zwischen Führungspersonlichkeiten und Mitarbeitern sowie natürlich auch bei Mitarbeitern untereinander.
In dem Online-Kurs „Konflikte deeskalieren“ wird dieser Aspekt aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet.
Dieses E-learning Programm hilft dabei, Situationen und Missverständnisse auszuräumen und zu entschärfen und so zu einer zielführenden Kommunikation beizutragen.

Konflikte entzünden sich nie allein an inhaltlichen Differenzen.
Beziehungsebene und Kontext spielen stets mit hinein und bewirken, dass ein Gespräch erst richtig eskaliert.

In diesem E-learning Programm mit Trainingsvideos wird gezeigt, wie man durch den Einsatz von Kontextmarkierern und das Wechseln auf die Beziehungsebene lernen, Konflikte besser zu lösen.

Weitere Konfliktlösestrategien sorgen in der Kommunikation für ein angemessenes Vorgehen und ein verbessertes Betriebsklima. Ein Beispiel: Statt sich durch verbale Attacken eines wütenden Menschen provozieren zu lassen, ist es hilfreich zu klären, was sich in der Beziehung gerade abspielt.

Der Zuschauer lernt zudem, wie ein gutes Feedback aufgebaut ist und dass man besser Ich-Botschaften dem Partner vermittelt als ihn durch beleidigende Du-Botschaften herabzusetzen.

Der Online-Kurs „Konflikte deeskalieren“nutzt auch das Multiple-Choice Verfahren, um durch gezielte Fragen Führungskräfte und auch Mitarbeiter für eine weiterführende Kommunikation fit zu machen.

ONLINE-KURS JETZT BUCHEN via TSM-CAMPUS.de – Digitale Lernprogramme:
>> Zur Kursbuchung

Weitere Kurse:
>> Kursübersicht

Alle Kurse auf www.tsm-campus.de:

Kommentare sind geschlossen.